Regelwerk

Hier findest du die absolut wichtigsten Faction-bezogenen Regeln:


Verboten ist,

1. das Teilen von Koordinaten (oder sonstigen ortsidentifizierenden Informationen) von Basen oder Claims einer anderen Faction in öffentlicher Weise oder mit einer größeren Anzahl an Personen,

2. Bug-Abusing, insbesondere durch (Fall-)Türen, oder Zauntore hindurch buggen,

3. AFK-Farmen,

4. Spieler in die Faction einladen, um sie dann zu töten,

5. das Claimen von Endportalen (zumindest solange die Welt noch stark begrenzt ist),

6. das absichtliche Errichten von Fallen, die Leute töten oder einsperren sollen, sobald diese wieder online kommen ("Offline-Trapping"),

7. einen größeren Teil des Ends zu claimen,

8. das Buggen/Glitchen über den Bedrock im Nether.

Falls ihr eine Lücke oder einen Bug findet, der aber offensichtlich nicht von unserem Spielprinzip intendiert ist, bitte meldet uns den Bug und benutzt diesen nicht.

Einfach formuliert: Bitte benehmt euch und seid freundlich.

Das Spielprinzip von Factions ist allerdings auch auf Taktik und Täuschung aufgebaut. Deshalb sind hier ein paar Beispiele, was vollkommen erlaubt und für ein dynamisches Spielgeschehen auch durchaus gewollt ist (Liste natürlich nicht abschließend):


Explizit erlaubt ist,

1. sich mit Spielern unter einem Vorwand (bspw. Handeln) treffen, um sie dann zu töten (sicher handeln könnt ihr bspw. am Spawn),

2. Farmen und Generatoren, wenn sie nicht als AFK-Farm betrieben werden.




Komplettes Regelwerk

Neben diesen wichtigsten Regeln gilt allerdings auch unser komplettes Regelwerk. Dieses ist gültig sowohl für den Minecraft-, aber auch den Discord-Server, den TeamSpeak-Server, die Webseite sowie sonstige Angebote von GermanMiners.net. Mit dem Spielen auf GermanMiners.net oder Benutzen unserer Angebote akzeptierst du diese Regeln und verpflichtest dich dazu, diese einzuhalten. Da sich die Regeln gelegentlich ändern können, ist es ratsam, hier ab und zu wieder vorbeizuschauen.

§ 1 Unerlaubte Clientmodifikationen

1. Modifikationen, Programme, u. Ä., sind dann verboten, wenn sie dir einen nicht unerheblichen Vorteil gegenüber anderen Spielern gewähren oder dem Server schaden (Hack-Clients).

2. Erlaubt sind diese dann, wenn lediglich (vor allem grafische) Veränderungen, durch die kein Vorteil gewährt wird, entstehen.

3. Die Entscheidung, wie erheblich ein Vorteil ist, wird dabei allein von den Teammitgliedern bestimmt.

4. Im Folgenden findest du eine nicht abschließende Liste über häufig benutzte, verbotene Clientmodifikationen:

- AimAssist

- AimBot

- AntiAFK

- AntiBot

- AntiCactus

- AutoArmor

- AutoBow

- AutoBreak

- AutoLeave

- AutoPot

- AutoRespawn

- AutoSoup

- AutoSword

- AutoTool

- AutoWalk

- BedGodMode

- Bots

- Blind

- Blink

- Bowaimbot

- ChestAura

- ChestStealer

- CivBreak

- Criticals

- Derp

- Dolphin

- ESP

- Eagle

- ElytraFly

- FastBreak

- FastClimb

- Fastplace

- Fly

- FreeCam

- Fucker

- Fullbright

- Ghost

- GhostHand

- Glide

- GlowESP

- HighJump

- HitBox

- IceSpeed

- InvMove

- ItemESP

- Jetpack

- KillAura

- Jesus / WaterWalk

- MidClick

- NameProtect

- NameTags

- NoClip

- NoFall

- NoHurtCam

- NoPush

- NoRotateSet

- NoSlow

- NoWeb

- NoHunger

- Nuker

- Paralyze

- Phase

- PingSpoof

- Plugins

- Projectiles

- Regen

- SafeWalk

- Scaffold

- ServerCrasher / ServerStresser

- Sneak

- Spammer

- Speed

- Sprint

- Step

- StickyPlayer

- StorageESP

- Strafe

- Teams

- Teleport

- Timer

- Tower

- Tracers

- Trigger

- VehicleFly

- Velocity

- WallClimb

- WireframeESP

- XRay (auch als Ressourcenpaket)


§ 2 Werbung

1. Werbung in jeglicher Form ist untersagt.

2. Ausnahme ist das Werben für Angebote oder Produkte von GermanMiners.net.


§ 3 Unangemessene Wortwahl / Spam

1. Beleidigungen, Drohungen sowie radikale, extremistische, respektlose, provozierende oder anstößige Aussagen und ähnliches Verhalten sind verboten.

2. Das mehrfache Wiederholen des gleichen oder ähnlichen Wortlauts oder einer inhaltlich gleichen oder ähnlichen Aussage innerhalb kurzer Zeit ist verboten (Spam).

3. Das Schreiben in durchgängig großen Buchstaben ist verboten (Caps).

4. Das Verbreiten von vertraulichen oder nicht für die Öffentlichkeit bestimmten Daten ist verboten.


§ 4 Unangemessener Skin / Name

1. Das Benutzen eines Skins oder Nutzernamens, der unter ein in §§ 2-3 genanntes Verbot fällt oder irreführend ist, ist untersagt.

2. Die Tatsache, dass ein Minecraft-Nutzername erst nach einiger Zeit wieder geändert werden kann, ist unerheblich.


§ 5 Multi-Accounts / Gehackte Accounts

1. Das Benutzen mehrerer Accounts durch den gleichen Spieler ist untersagt.

2. Das Benutzen eines fremden, gehackten Accounts ist untersagt.


§ 6 DDoS / Bot-Attacke / Ähnliches

1. Die Androhung, der Versuch oder die Vollziehung eines wie auch immer gearteten Angriffes durch einen (D)DoS, eine Bot-Attacke u. Ä. ist untersagt.

2. Zusätzlich zu einer Strafe werden wir jeden erfolgten Angriff strafrechtlich verfolgen.

§ 7 Sonstiges

1. Bugs, Glitches u. Ä. sind dem Serverteam mitzuteilen. Das Ausnutzen dieser oder das Inkenntnissetzen anderer ist untersagt.

2. Die Umgehung von Spielmechanismen zur Erlangung eines Vorteils (Items etc.) ist untersagt.

3. Das künstliche Manipulieren von Statistiken („Power-Leveling“ / „Boosting“) ist untersagt.

4. Das Teilen von Informationen über andere Spieler wie Vor-/Nachname, Wohnort etc. („Doxing“) ohne deren ausdrückliche Erlaubnis ist untersagt.

5. Alle weiteren, nicht namentlich genannten Handlungen, die ihrer Natur nach einen schädigenden Charakter aufweisen, sind untersagt.


§ 8 Besondere Bestimmungen für den TeamSpeak-Server und Discord

1. Echos, eine unangemessene Lautstärke, das Benutzen eines Stimmverzerrers, Soundboards oder Musikbots sind nur in privaten Kanälen gestattet.

2. Die Aufnahme anderer Spieler ohne die Zustimmung aller Beteiligter ist untersagt.



§ 9 Strafen

1. Als Strafen kommen in der Regel folgende Möglichkeiten in Betracht: 

- Rauswurf (Kick)

- (temporärer oder permanenter) Ausschluss vom Server (Ban)

- (temporärer oder permanenter) Ausschluss vom Chat (Stummschaltung)

- (temporärer oder permanenter) Ausschluss von der Möglichkeit, das Preisgeld zu gewinnen

2. Die Dauer einer Strafe unterscheidet sich je nach Schwere des Regelverstoßes und ist für die meisten Verstoße genormt.

3. Unter besonderen Umständen kann von der Norm der Dauer einer Bestrafung abgewichen werden.